MÄRCHENCAFÉ

 

24.9.2017 / 14 und 16 Uhr / Kaisersaal

ab 3 Jahren

 

Einmal im Monat entführt das TdA kleine und große Zuschauer auf eine wunderbare Reise in die Welt der Märchen. In der gemütlichen Atmosphäre des Kaisersaals lesen oder spielen Schauspieler beliebte Märchenklassiker oder neu zu entdeckende Märchenschätze aus aller Welt – dazu gibt es Kaffee, Kakao und Kuchen.

 

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ fragt die böse Königin im beliebten Märchen der Brüder Grimm. Im ersten Märchencafé der neuen Spielzeit erweckt Claudia Tost die Geschichte über Schneewittchen und die sieben Zwerge mit fantasievollen Puppen zum Leben.


WÖRTERWELTEN

 

8.10.2017 / 15 Uhr / TPZ

ab 6 Jahren

 

Die Lesereihe für alle, die Geschichten lieben! In gemütlicher Atmosphäre lesen Ensemble-mitglieder Auszüge aus Kinderbüchern vor – Klassiker der Kinderliteratur stehen dabei ebenso auf dem Programm wie spannende Autoren aus aller Welt. Dazu gibt es wechselnde musikalische Live-Begleitung. Also: Schuhe aus, rein in die Kissen, Ohren auf und eintauchen in die unendliche Welt der Geschichten! 

 

Im Oktober steht die „Reise nach Liliental“ auf dem Programm. Vanessa Strauch, die in der vergangenen Spielzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur am TdA absolviert hat, hat dieses Märchen extra für die „Wörterwelten“ selbst verfasst, so dass sich das Publikum diesmal auf eine echte kleine Uraufführung freuen darf.

 

Lena reicht es! Geplagt von Hausaufgaben und den Standpauken der Eltern fasst sie einen Entschluss: Sie will von Zuhause fortgehen und die Welt entdecken! Doch wo soll sie anfangen? Ihr bester Freund Freddy hat da schon eine Idee. Er führt Lena zu einem geheimnisvollen Tor, das die Pforte zum verzauberten Ort Liliental ist! Sofort zieht das Wunderland die beiden in ihren Bann und ihre große Reise beginnt.

Auf ihrem Weg begegnen sie vielen erstaunlichen Kreaturen, die Lena gar nicht so unähnlich zu sein scheinen. Ob Pirat Loui, der kleine Lillit Gismo, Regenbogenfee Doro oder die gewitzten Schilf-Brüder: Jeder hat eine Geschichte zu erzählen und am Ende steht Lena vor einer wichtigen Entscheidung …


Kinderfest

Sonntag, 5.11.2017 und Samstag, 7.4.2018 / im ganzen Haus

 

Das Junge TdA lädt ein! Probenbesuche, Lesungen, Puppentheater, Führungen – beim Kinderfest ist für jeden etwas dabei, der Theaterluft schnuppern will und neugierig ist auf die Angebote des Jungen TdA. Die Besucher erwartet ein Nachmittag voller Theaterspaß zum Zuhören, Zuschauen und Mitmachen. Der Eintritt ist frei. 


Kindergeburtstag

von 4 bis 12 Jahren 

Anmeldung unter theaterpaedagogik@tda-stendal.de oder 03931 - 63 57 03

 

Für alle, die ihr Kind mit einer besonderen Geburtstagsparty überraschen möchten! Theaterspiele, lustige Verkleidungen und eine spannende Theaterführung machen den Nachmittag für das Geburtstagskind und seine Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es gibt die Möglichkeit, die Feier mit dem Besuch einer Vorstellung des Jungen TdA zu verbinden. Für das leibliche Wohl sorgt auf Wunsch das Team der Theatergastronomie. 


Kunstkoffer

freitags 15 – 17 Uhr / April bis Oktober / Kunstplatte

 

Basteln, Malen, Schneiden, Hämmern, Schrauben, Kleben – beim Kunstkoffer ist alles möglich, was die Fantasie erlaubt! Jedes Kind ist eingeladen, Materialien und Werkzeuge völlig ungezwungen auszuprobieren und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Und das völlig kostenlos!


Ferienworkshop

2.10.2017 – 6.10.2017, jeweils 8.30 – 14 Uhr / 14.5.2018 – 18.5.2018, jeweils 8.30 – 14 Uhr

Teilnahmegebühr: 30 Euro / maximale Teilnehmerzahl: 15 / von 6 bis 12 Jahren

Anmeldung unter theaterpaedagogik@tda-stendal.de oder 03931 - 63 57 03

 

Noch keine Pläne für die Schulferien? Im Ferienworkshop des TdA können Kinder unter Anleitung unserer Theaterpädagogen an fünf Tagen die spannende Welt des Theaters entdecken. Abwechslungsreiche Theaterspiele und erste Schauspielübungen stehen ebenso auf dem Programm wie das Erarbeiten kleiner Szenen anhand einer Kinderbuchvorlage. Der Spaß am Theater steht dabei immer an erster Stelle! Am letzten Tag werden die Ergebnisse vor Eltern und Freunden präsentiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.