Theaterpädagogisches Angebot


Die Theaterpädagogik ist wichtiger Bestandteil der Arbeit des Jungen TdA. Sie stellt Begegnungen zwischen Zuschauern und Theaterschaffenden her und sorgt dafür, dass alle interessierten Kinder und Jugendlichen Zugang zu den Angeboten des Jungen TdA erhalten. Sie gestaltet die Zusammenarbeit zwischen Theater, Schulen und Kindergärten und zeigt Möglichkeiten auf, den Theaterbesuch in den Unterricht einzubinden. Gespräche, Führungen, Materialmappen und Workshops bereiten Kinder und Jugendliche auf den Theaterbesuch vor und helfen, das Gesehene einzuordnen. Das Angebot richtet sich an Lehrer, Schüler, Gruppen anderer Einrichtungen und junge Zuschauer. 

 

Ihr Ansprechpartner für die Premierenklassen

Vor- und Nachbereitungen / Weiterbildung für Lehrer

Robert Grzywotz (Leiter Theaterpädagogik)
Telefon 03931 - 63 57 03  oder theaterpaedagogik@tda-stendal.de


Ihr Ansprechpartner für Theater entdecken:
Randolph Götze (Referat Theater & Schule)

Telefon 03931 - 63 57 15 oder gastspiel@tda-stendal.de


Premierenklassen

für alle neuen Produktionen des TdA

 

Wie entsteht ein Theaterstück? Was machen Schauspieler und Regisseure auf der Probe? Wer ist alles daran beteiligt, ein Stück auf die Bühne zu bringen?  

 

Wenn Sie und Ihre Schüler Antworten wünschen, dann werden Sie Premierenklasse einer Produktion des TdA! Durch den Besuch mehrerer Proben und Gespräche mit dem Produktionsteam erleben die Schüler die Entstehung eines Theaterstücks von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere. Sie erhalten einen Eindruck von der intensiven Arbeit der Schauspieler und Regisseure und der Auseinandersetzung mit dem Stück. Sie sind live dabei, wenn geprobt wird, wenn Entscheidungen getroffen und wieder verworfen werden. Und wenn sich dann endlich der Vorhang hebt, gehören Sie und Ihre Klasse zu den Insidern, die diese Produktion begleitet und beeinflusst und so zu ihrem Gelingen beigetragen haben.  

Für jede Produktion des TdA und des Jungen TdA kann es eine Premierenklasse geben. Wenn Sie sich für ein bestimmtes Stück interessieren oder Beratung wünschen, welche Produktion für Ihre Klasse geeignet ist, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. 

Weiterbildung für Lehrer

für Lehrer aller Klassenstufen und Schularten

Termin – siehe Monatsleporello 

 

Zu Beginn einer jeden neuen Spielzeit freuen wir uns, interessierte Lehrer aus der Altmark im TdA begrüßen zu dürfen. Die Bereiche Theaterpädagogik und Dramaturgie stellen das theaterpädagogische Angebot sowie die aktuellen Produktionen der Spielzeit vor. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Klassenzimmerstücken, den Produktionen des Jungen TdA und den Stoffen, die sich im Lehrplan wiederfinden. Nach der Präsentation von Auszügen aus diesen Stücken gibt es die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Die Weiterbildung ist vom LISA anerkannt und kann als solche angerechnet werden.


Lehrervorschau

für Lehrer aller Klassenstufen und Schularten

 

Schon vor der Premiere ins Theater? Bei ausgewählten Stücken lädt das TdA Lehrerinnen und Lehrer zu einer Bühnenprobe kurz vor der Premiere ein. Sie erhalten einen Einblick in die Inszenierung und haben die Möglichkeit, sich im anschließenden Gespräch mit dem Inszenierungsteam und den Theaterpädagogen auszutauschen. Die Lehrervorschau ist vom LISA als Fortbildung anerkannt und kann als solche angerechnet werden. Interessierte melden sich bitte bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung an. 

 

Erste Hilfe

für alle Theatergruppen

 

Sie leiten eine Theater-AG, ein Laienspielprojekt oder einen Theaterkurs an Ihrer Schule und wünschen sich professionelle Unterstützung oder neue Impulse? Auf Anfrage unterstützen unsere Theaterpädagogen Sie punktuell bei Ihrer Probenarbeit, geben wertvolle Tipps zur Stückentwicklung, begleiten die Endproben oder coachen Ihre Theatergruppe. Termine und Leistungen werden individuell vereinbart.


Vor- und Nachbereitungen

für alle Produktionen des TdA

 

Sie möchten mit Ihrer Klasse ein Theaterstück besuchen und wollen die Schüler angemessen auf diesen Besuch vorbereiten? Sie haben mit Ihrer Klasse bereits ein Stück besucht und würden die Thematik gern noch intensiver im Unterricht aufgreifen? Wenden Sie sich an uns! Theaterpädagogik und Dramaturgie erarbeiten ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept, um den Theaterbesuch Ihrer Klasse professionell vor- oder nachzubereiten. Wir stellen Materialmappen zur Verfügung, bieten Einführungsvorträge oder Nachgespräche und spielpraktische Übungen an. 

Theater entdecken

der Einstiegsworkshop für alle Klassenstufen

 

Was ist eigentlich Theater? Wer arbeitet dort? Was gibt es dort zu entdecken? In diesem 90-minütigen Workshop begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise in die Welt des Theaters. Wir versuchen, Fragen zu stellen und zu beantworten, spielen den Entstehungsprozess eines Theaterstücks am Beispiel einer Märchengrundlage durch. Schüler schlüpfen in verschiedene Rollen und übernehmen unterschiedliche Aufgaben und Funktionen mit dem Ziel, die Kurzfassung des Märchenstücks auf der imaginären Bühne des Klassenzimmers zum Leben zu erwecken. 


Workshop »Respekt!«

für Schulklassen ab Klassenstufe 3

 

Was bedeutet eigentlich das Wort Respekt? Wo und wann begegnet er mir im Alltag? Wurde ich schon einmal respektlos behandelt? Wie lassen sich Konflikte auf respektvolle Weise gemeinsam lösen? Diesen Fragen spüren Theaterpädagogen gemeinsam mit Schulmitarbeitern in einem dreiteiligen Workshop nach. Ziel ist es, die Präsenz der Thematik im Schulalltag zu stärken und die Sensibilität dafür, was respektvoller Umgang miteinander bedeutet, zu erhöhen. Der Workshop nimmt insgesamt fünf Schulstunden in Anspruch und kann als Block an einem Projekttag oder über mehrere Tage verteilt stattfinden. 

Theaterscouts

für alle Kinder und Jugendlichen ab Klassenstufe 5

 

Wer ein Teil des TdA sein und spannende Einblicke hinter die Kulissen bekommen will, der wird Theaterscout! Als Theaterscout weißt du Bescheid, was im TdA los ist, und kannst dein Umfeld darüber informieren. Du lernst Schauspieler und Regisseure kennen, besuchst Proben und bist live dabei, wenn eine neue Produktion des Jungen TdA entsteht. Du bist Ansprechpartner in der Schule, für Freunde und Familie. Wenn du Lust hast, betätigst du dich als Schülerreporter und schreibst für deine Schülerzeitung und die Homepage des TdA Kritiken zu den Aufführungen, die du im Theater gesehen hast. Oder willst du lieber Fotos schießen oder Interviews mit Theatermitarbeitern führen? Was deine genauen Aufgaben sind, stimmen wir individuell mit dir ab. Als Theaterscout bist du offizielles Mitglied des TdA. Du bekommst einen Theaterausweis, mit dem du Vorstellungen am TdA kostenlos besuchen kannst


Theaterpaten

für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

 

Ein Theaterbesuch macht Spaß und ist besonders für Kinder ein bereicherndes Erlebnis. Doch nicht alle Kinder, die gerne ins Theater gehen würden, können sich den Besuch leisten oder haben Erwachsene, die sie begleiten. 

Um auch diesen Kindern einen Theaterbesuch zu ermöglichen, hat das TdA in der vergangenen Spielzeit das Projekt »Theaterpaten« ins Leben gerufen. Die Idee: Erwachsene, die Kinder und Kindertheater lieben, werden Theaterpaten und besuchen mit »ihrem« Patenkind gemeinsam Vorstellungen des Jungen TdA. Sie übernehmen die Eintrittspreise für sich und das Kind und sehen mit ihm gemeinsam das Stück an. Mitarbeiter des TdA betreuen die Theaterpaten und Patenkinder rund um den Vorstellungsbesuch, sorgen für den reibungslosen Ablauf und bieten ergänzende Nachgespräche an. So wird jeder Theaterbesuch für alle Beteiligten zu einem ganz besonderen Erlebnis, an das sie sich lange erinnern werden! 

 

Für die Spielzeit 2016/17 sind ca. vier optionale gemeinsame Vorstellungsbesuche geplant. Die Patenkinder sind zwischen sechs und zwölf Jahre alt und werden vom TdA in Zusammenarbeit mit Sozialpädagogen aus verschiedenen Stendaler Einrichtungen ausgewählt. 

 

Wenn auch Sie Theaterpate werden wollen, ein Kind für das Programm anmelden möchten oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an: Cordula Jung (Dramaturgie), Tel. 03931 - 63 58 09 oder c.jung@tda-stendal.de

 

Das Kennenlern-Treffen der Theaterpaten und Patenkinder für die Spielzeit 2016/17 findet am 23.9.2016 um 16 Uhr im TdA statt.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Theater

 

Theater der Altmark
Karlstraße 6
39576 Stendal

Postfach 101303
39553 Stendal
Tel. 03931 - 63 56
Fax 03931 - 63 57 07

info@tda-stendal.de

 

 

Share!

Karten

 

Öffnungszeiten der Theaterkasse

Di – Fr 11.30 – 18 Uhr

Oktober – Dezember zusätzlich

Mo 11.30 – 18 Uhr

 

Abendkasse jeweils eine Stunde 

vor Vorstellungsbeginn.

 

Telefonische Reservierung

03931 - 63 57 77 & 63 56

Mo – Fr 7.30 – 20 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

 

Spielstätten

 

Großes Haus / Hinterbühne

Kleines Haus / Rangfoyer / TPZ

Karlstraße 6, 39576 Stendal

 

Gerberhof

Hoock 10, 39576 Stendal

 

Freilichtbühne im kulturellen

und kirchlichen Zentrum

Kloster Arendsee

Am See 3, 39619 Arendsee

Dank

 

Wir danken der

Kreissparkasse Stendal 

für ihre Unterstützung.