Caroline Pischel


Caroline Pischel wurde 1989 in Neuruppin geboren. Während ihres Studiums der Sportwissenschaften an der Humboldt-Universität war sie bereits auf der Bühne aktiv und spielte am Stadtgarten Neuruppin. 2013 bis 2016 studierte sie Schauspiel am Europäischen Theaterinstitut – Schauspielschule Berlin und spielte unter anderem die Rolle des Faust in „Faust“, Viola in „Was ihr wollt“ und in „Liebe und Information“.

 

Ab der Spielzeit 2017/18 ist Caroline Pischel festes Ensemblemitglied am Theater der Altmark.

 

In der Spielzeit 2017/18 ist Caroline Pischel beteiligt an:

  • Antigone (Antigone)
  • Mein Sommer mit Mucks (Zonja)
  • Fabian (Cornelia)
  • Verbrennungen (Sawda / Jihane / Elhame / Reporterin / Chamseddine)
  • Lysistrata
  • Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone (Siobhan)