Samstag 13.10.2018 / 19.30 Uhr / Großes Haus

40 JAHRE WEISSES GOLD

Stern-Combo Meißen

 

1978 veröffentlichte die Stern-Combo Meißen das Konzeptalbum »Weißes Gold«, welches sich nach wie vor größter Beliebtheit erfreut. Die großartig erzählte Geschichte um die Erfindung des Porzellans durch Johann Friedrich Böttger hat bis heute nichts von ihrer ursprünglichen Faszination verloren und zieht das Publikum noch immer in ihren Bann. 2018 - also genau 40 Jahre später - wird »Weißes Gold« wieder live präsentiert und steht im Mittelpunkt des ROCK-KLASSIK-Programms der Band.

 

Darüber hinaus beinhaltet das Programm einige Klassik-Adaptionen, die seit jeher elementarer Bestandteil im Repertoire der Stern-Combo Meißen sind, live teilweise aber schon länger nicht mehr zu hören waren. So können sich Musikfreunde beispielsweise auf »Der Frühling« von Antonio Vivaldi, »Bolero« von Maurice Ravel oder auch auf Auszüge aus »Bilder einer Ausstellung« von Modest Mussorgski freuen. Selbstverständlich werden auch die größten Hits nicht fehlen, denn ohne »Der Kampf um den Südpol«, »Die Sage« oder »Also was soll aus mir werden« ist ein Konzert der Band undenkbar.

 

Karten online vorbestellen oder telefonisch unter 03931 - 63 57 77