MITTELDEUTSCHE KAMMERPHILHARMONIE

Die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie hat ihren Sitz in Schönebeck an der Elbe und ist als »Hausorchester« des Salzlandkreises in ganz Sachsen-Anhalt mit jährlich mehr als 100 Veranstaltungen tätig. Die 25 Musiker aus über neun Nationen beherrschen die unterschiedlichsten Stilrichtungen von Barock bis Romantik, von Operette bis Neuer Musik, von Jazz bis Pop.

 

Seit 69 Jahren hat sich das Orchester unter mehreren Chefdirigenten wie Kurt Hennemann, Rolf Stadler oder Stefanos Tsialis entwickelt. Im Sommer 2013 reichte GMD Christian Simonis den Stab an den Holländer Gerard Oskamp weiter. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, das Orchester in zeitgemäßer und publikumsnaher Weise auf der nächsten Etappe seiner erfolgreichen Geschichte zu begleiten.

 

Sowohl junge, hochtalentierte Solisten als auch bekannte und etablierte Musiker fanden bereits ihren Weg in die Konzertprogramme. Auf Tourneen u.a. nach Portugal, Kuba, Südafrika, Südkorea oder den Niederlanden hat das Orchester auch dort eine kulturelle Visitenkarte für Sachsen-Anhalt abgegeben. Beim jährlichen »Schönebecker Operettensommer« prägt das Orchester in einer langen Tradition die unverwechselbare Klangfarbe des einzigartigen Operettenfestivals.


Donnerstag 27.9.2018 / 19.30 Uhr

1. SINFONIEKONZERT »BRENNPUNKT HORN«

Carl Christian Agathe – Sinfonie Nr.4 (UA)

Xavier Camino – Hornkonzert (UA)

Wolfgang Amadeus Mozart – Hornkonzert Nr. 3 KV 447

Franz Schubert – Sinfonie Nr. 6

 

Gerard Oskamp – Dirigent

Javier Bonet – Horn


Donnerstag 15.11.2018 / 19.30 Uhr

2. SINFONIEKONZERT »TSCHAIKOWSKI UND DAS CELLO«

Pjotr Iljitsch Tschaikowski – Serenade für Streicher

Pjotr Iljitsch Tschaikowski – Rokoko-Variationen

Pjotr Iljitsch Tschaikowski – Andante Cantabile

Pjotr Iljitsch Tschaikowski – Pezzo Capriccioso

 

Gerard Oskamp – Dirigent

Benedict Kloeckner – Violoncello


Donnerstag 6.12.2018 / 19.30 Uhr

3. SINFONIEKONZERT »ES WEIHNACHTET SEHR«

Carl Christian Agathe – Concerto per violono e cembalo

Arcangelo Corelli – Weihnachtskonzert

 

Gerard Oskamp – Dirigent

Farhad Bilimoria – Violine

Christian Brembeck – Cembalo

Andrea Beckmann – Moderation


Donnerstag 10.1.2019 / 19.30 Uhr

4. SINFONIEKONZERT »DER CHAMPAGNER HAT’S VERSCHULDET«

Ein Cocktail hochprozentiger Musik zum Neujahr

 

Gerard Oskamp – Dirigent

veschiedene Sänger

Andrea Beckmann – Moderation


Dienstag 26.3.2019 / 19.30 Uhr

5. SINFONIEKONZERT »DER UNBEKANNTE SCHUMANN«

Maurice Ravel – Le Tombeau de Couperin

Robert Schumann – Violinkonzert

Joseph Haydn – Sinfoniekonzert N.N.

 

Gerard Oskamp – Dirigent

Sabrina-Vivian Höpcker – Violine


Donnerstag 16.5.2019 / 19.30 Uhr

6. SINFONIEKONZERT »RUSSISCHE MEISTERWERKE«

Sergei Prokofjew – 3. Klavierkonzert

Dmitri Schostakowitsch – Sinfonie Nr. 7

 

Gerard Oskamp – Dirigent

Anna Fedorova – Klavier

mit dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode