Ritter Roland

Open-Air-Theaterspektakel nach dem Rolandslied

Szenario von Cordula Jung, Aud Merkel und Robert Grzywotz 

Dialoge und Liedtexte von Aud Merkel / Musik von Jakob Brenner, 

neue Musikeinlagen von Andreas Dziuk

Musikalische Leitung: Andreas Dziuk / Inszenierung: Cordula Jung

Wiederaufnahme-Premiere: 31.5.2019 / 19 Uhr / Theaterhof

 

»Der Roland wird in Bälde zum allergrößten Helde.« Eulenspiegel

 

Das beliebte Ritter-Roland-Spektakel kommt ein letztes Mal zurück! Mit Unterstützung der Spielclubs des TdA und vieler Stendaler Bürger wird die unterhaltsame Geschichte erneut auf dem Theaterhof zum Leben erweckt. 

 

Die Liebe hat den tapferen Ritter Roland mitten auf dem Stendaler Marktplatz gepackt: Er hat sein Herz an die schöne Kunigunde verloren. Um beim Frankenkönig, seinem Onkel Karl dem Großen, um ihre Hand anzuhalten, macht sich Roland auf den Weg ins spanische Saragossa. Doch dort treiben den Frankenkönig und sein Heer ganz andere Sorgen um, denn Karl der Große befindet sich im Krieg mit den Sarazenen und ringt mit deren König um eine diplomatische Lösung. Da kommt ihm der kluge Roland als Ratgeber gerade recht. Karl der Große verspricht seinem Neffen die Vermählung, sollte es Roland gelingen, den Franken zum Sieg zu verhelfen. Doch Roland hat nicht mit seinem Widersacher Genelon gerechnet, der selbst schon vor langer Zeit ein Auge auf die hübsche Kunigunde geworfen hat und nun hinterhältige Intrigen spinnt …

Begleitet von dem allzeit zu Scherzen aufgelegten Gaukler Till Eulenspiegel muss Ritter Roland ein großes Abenteuer bestehen, um die Liebe seines Lebens zu retten. 

 

»Ritter Roland« wird wegen der großen Nachfrage erneut in den Spielplan aufgenommen. Die letzte Gelegenheit für alle Fans und Freunde und die letzte Chance für diejenigen, die das Spektakel bisher verpasst haben – bevor »Ritter Roland« sich schon bald aufmacht zu neuen Abenteuern!